Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Vitamine und Spurenelemente

Tumorpatienten haben einen erhöhten Bedarf an essentiellen Mikronährstoffen, der auch durch eine gesunde, vollwertige Kost nur schwer zu decken ist. Dies gilt insbesondere vor bzw. während einer tumorzerstörenden Therapie, da der Mikronährstoffbedarf in diesen Behandlungsphasen erhöht bzw. wegen der Nebenwirkungen verändert ist (z.B.verminderte Nahrungsaufnahme, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwitzen).

Eine indikationsangepasste Substitution von essentiellen Mikronährstoffen (bilanziertes Vitamin- und Spurenelementgemisch)hat sich in Interventions- bzw. kontrollierten klinischen Studien als sinnvoll erwiesen.Wir führen diese in unserer Praxis als Kompensation therapieinduzierter Mangelzustände durch.